Back to top

Bus Interieur

  /    /    /  Bus Interieur

Ein neuer Bus für Halle

Die Stadtwerke Halle haben 2013 zu einem Wettbewerb eingeladen. Constanze Hosp, Hendrik Nater, Oliver Reinecke und Matthias Zänsler zählten mit Ihrer Einreichung zu den Gewinnern.

Die grundlegende Idee ist, den Bus in 3 Zonen zu gliedern. Der Fahrgastraum direkt hinter dem Busfahrer bietet als Ruhezone isolierte Sitzplätze für Berufspendler. In der Mitte befindet sich eine Kommunikations-Zone – gehighlightet durch eine Spielinsel. So wird das Busfahren für Kinder zum Abenteuer. Die Großen, die coolen Kids sitzen auch in diesem Bus hinten in der Lounge-Zone. Hier sind die Sitze kreisförmig angeordnet und fördern das Miteinander.

Der Innenraum ist zurückhaltend neutral gestaltet. Die hellen Grautöne werden durch Haltestangen im HAVAG-Rot und Formholzsitze aufgefrischt.